- Frédérique in Neuseeland -

Hallo und Willkommen auf meinem Blog!

Hier erfahrt ihr, was ich gerade mache,
wo ich gerade bin und was ich bereits gemacht habe.

* Startseite     * Archiv     * Kontakt








Sodele, anstandsmaessig noch der letzte Eintrag, obwohl ich schon wieder daheim bin.

Paihia war klasse. Das WEtter war soooo super geil (Fast dreissig Grad). Burn time war 11 minutes..... (Ohne Sunblocker geht mal gar nichts.)

Highlights waren

- One-Day-Sailing in the Bay of Islands.

- One-Day-Trip to Cape Reinga (das ist der nordwestlichste Punkt Neuseelands) via 90Miles Beach (der eigentlich nur 64 Meilen lang ist).

- Kayaking (es macht wirklich sooooooo viel Spass!)

- Eine richtig heftige Bindehautentzuendung, ich habe gerade mal gar nichts mehr gesehen und mein Auge war sowas von dick...

Und weil Paihia so viel schoener ist, als Auckland habe ich mich entschlossen von Paihia direkt zum flughafen i Auckland zu gehen, was möglich war, da mein Flug abends um 18.50 war.

Ja und dann stand ich an der Bushaltestelle des Shuttlebuses und habe gewartet und gewartet und gewartet. Und der Bus kam nicht und es wurde immer später. Schliesslich abe ich einen anderen Busfahrer gefragt, was denn da los sei. Ja der Shuttelbus hatte eine Panne und liegt nun irgendwo an einem Berg. Toll. Es war zu dem Zeitpunkt schon halb fünf... Ich war wirklicih einem Nervenzusammenbruch nahe. Schließlich wollte ich ein Taxi rufen doch genau in dem Moment erschien der Bus. Also habe ich doch den Bus genommen. Naja, wie dem auch sei, ich war um 17.45 am Flughafen, um 18.05 war Boarding. Es hätte wirklich nicht viel gefehlt, und ich hätte den Flug verpasst....

Dafür verlief der Rückflug ganz angenehm. (ich kann Emirates wirklich weiterempfehlen. Supergute Airline!)

Jetzt bin ich wieder zu Hause und es ist einfach komisch. (das erste mal seid 8 Wochen alleine in einem Zimmer zu schlafen, ein eigenes Badezimmer zu haben.......) Der Jetlag ist gar nicht mal so schlimm.

Ich kann nur sagen, ich hatte wirklich ein hammergeile Zeit in Neuseeland, Ich bin mir sicher, dass ich nochmal zurückkehren werde.

Bilder folgen in den nächsten Tagen.

31.1.07 16:03
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung